TurnGala BIZZAR verschoben!

News

Aufgrund der am 27. August von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen sind Großveranstaltungen, bei denen die Kontaktverfolgung und die Einhaltung der Hygieneregeln nicht möglich sind, bis mindestens zum Jahresende 2020 untersagt. Aus diesem Grund haben sich die Organisatoren des Niedersächsischen, Schwäbischen und Badischen Turner-Bundes dazu entschieden, die TurnGala BIZZAR um ein Jahr zu verschieben.

„Unter den gegebenen Voraussetzungen und zum Schutz der Gesundheit unserer Zuschauer, Künstler und aller an der Organisation beteiligter Mitarbeiter war diese Entscheidung leider unumgänglich. Die komplette BIZZAR-Tournee wird nunmehr um ein Jahr verschoben. Ich möchte mich ganz besonders bei unseren Partnern, Vereinen und Turnkreisen für ihr Verständnis und ihre tatkräftige Unterstützung bedanken“ sagt Wolfram Wehr-Reinhold, Geschäftsführer der veranstaltenden Turn- und Sportfördergesellschaft mbH.

Die TurnGala wird im Januar 2022 in Niedersachsen mit voraussichtlich denselben Künstlern stattfinden.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine, oder werden wahlweise zurückerstattet. Alle Informationen zur genauen Abwicklung und den neuen Tourneedaten gibt es auf:

www.turngala.de

Die neuen Termine in Niedersachsen:

15.01.2022, 14:00 u. 18:30 Uhr, Walsrode, Heinrich-Kemner-Halle
16.01.2022, 16:00 Uhr, Hameln, Rattenfängerhalle
17.01.2022, 18:30 Uhr, Lingen, EmslandArena
18.01.2022, 18:30 Uhr, Osnabrück, OsnabrückHalle
19.01.2022, 18:30 Uhr, Vechta, Rasta Dome
20.01.2022, 18:30 Uhr, Wilhelmshaven, Nordfrost-Arena

Autor: NTB

Offizielle Kooperationspartner des NTB