Corona-Krise: Aktuelle Hinweise, Service und News-Updates

News

Erhöhung der Vergütung im Rehasport und Funktionstraining beschlossen

Der vdek (sowie weitere Kostenträger, Update 15. Julil 2020) haben für den Rehabilitationssport beschlossen, Vereine in der Zeit der Pandemiemaßnahmen finanziell zu unterstützen. Konkret wurden alle Vergütungen vom 01. Juli 2020 bis 31. September 2020 um 10 Prozent angehoben. Zu den aktuellen Zahlen kommt Ihr hier.

Kontaktintensiver Sport wieder möglich

In der derzeit gültigen Verordnung vom 10. Juli heißt es unter anderem:

Bei Gruppen bis maximal 30 Personen darf nun auch wieder kontaktintensiver Sport betrieben werden. Die bisherige Abstandsregelung ist hier beim gemeinsamen Sport aufgehoben. Damit kann die Bolzgruppe im Park wieder Fußball spielen, wie auch vereinsseitig im Amateursport ohne weitere Einschränkungen in Gruppen bis zu 30 Personen trainiert und Wettbewerbe ausgetragen werden. Auch das Gerätturnen (mit Hilfestellung) und die Sportakrobatik ist somit wieder möglich – wenn die Personenzahl dreißig nicht übersteigt. Die Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere in Bezug auf gemeinsam genutzte Sportgeräte, müssen selbstverständlich auch weiterhin durchgeführt werden.

Die hierfür notwendige Dokumentation der Kontaktdaten stellt dabei trotz der größeren Gruppen sicher, dass mögliche Infektionsketten dennoch nachvollzogen werden können.

NTB-Empfehlungen zur Umsetzung zur aktuell gültigen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus:
Die aktuell gültige Verordnung der Landesregierung lässt weitere Lockerungen für den Sportbetrieb zu. Dabei geht es insbesondere um Sportarten, bei denen es bei der originären Ausführung zu Körperkontakt kommt (Kampfsportarten, Ballsportarten mit direktem Gegnerkontakt etc.).
Unsere Empfehlungen zur Umsetzung der Verordnung lauten:

• Wir appellieren im Sinne der DOSB-Leitplanken zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs weiterhin an die Vernunft und Verantwortung aller Sportlerinnen und Sportler.
• Auch wenn jetzt Trainingsgruppen bis 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer möglich sind, überlegt für die einzelnen Gruppen, welche Größe und Betreuungsschlüssel (altersabhängig und sportartspezifisch) sinnvoll sind. Die sportartspezifischen Übergangsregeln des Deutschen Turner-Bundes geben Euch Hilfestellung bei der Umsetzung der Stundengestaltung für Eure Gruppen.
• Es gelten weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln.
• Auch wenn Trainings- und Spielformen jetzt mit Körperkontakt zulässig sind, versucht diese weiterhin auf ein Minimum zu reduzieren. Hilfestellungen sind erlaubt, aber „Rudelbildung“, Händeschütteln, Abklatschen und Umarmungen sind weiterhin zu vermeiden.

Corona-Warn App veröffentlicht: Gemeinsam Corona bekämpfen

Je früher wir die Corona-Pandemie im Griff haben, desto schneller kehrt auch wieder "normaler" Turnbetrieb in unsere Sport- und Turnvereine zurück. Wir empfehlen Euch, die Corona-Warn-App auf Eurem Mobiltelefon zu installieren, um einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie beizutragen. 

Ausführliche Infos findet Ihr hier

Wiedereinstieg in den Sport- und Bildungsbetrieb

Bereits seit 06. Mai ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Outdoor-Bereich wieder möglich. Seit 25. Mai nun auch im Indoor-Bereich. Somit können endlich auch die Turn- und Sporthallen wieder öffnen. Ebenfalls am 25. Mai hat der Bildungsbereich, ausgenommen sind alle Sommermaßnahmen unserer Jugendbildungsstätte auf Baltrum, seinen Betrieb wieder aufgenommen. Weitere Lockerungen wurden zum 22. Juni beschlossen. „Der Wiedereinstieg in den Sport- und Bildungsbetrieb, wenn auch teilweise noch eingeschränkt, ist das richtige Zeichen zur richtigen Zeit und ein überaus positives Signal für unsere Vereine und Mitglieder hin zur Normalität“ freut sich NTB-Präsident Heiner Bartling.

Ausführliche Infos dazu hier

Corona-FAQs

Alle Fragen, die uns in der letzten Zeit erreicht haben, haben wir übersichtlich in den Corona-FAQs mit den entsprechende Antworten aufbereitet. Ganz bestimmt findet Ihr auch viele Eurer Fragen dort bereits beantwortet. Die FAQs werden fortlaufend aktualisiert und angepasst.

Hier gehts zu den Corona-FAQs.

Downloadbereich: Corona-Service

In unserem Downloadbereich sind ab sofort sämtliche relevante Dateien zu finden. Eingebunden sind dort auch kosten- und rechtefreie Grafiken zur freien Verwendung für Euren Verein. Diese Downloadseite wird sukzessiv noch um weitere Dateien und Leitfäden/ Handlungsempfehlungen ergänzt.

Dialog.NTB

Am 08. Mai startete unser neues Online-Angebot Dialog.NTB. Per Videokonferenz geben wir Euch Informationen und stehen Euch in dieser schwierigen Zeit unterstützend zur Seite. Hier sind weitere Informationen zu Dialog.NTB zu finden – auch nach und nach noch um weitere Informationen ergänzt.

ClubDesk: Vereinsverwaltung leicht gemacht

ClubDesk ist das smarte Tool für die Online-Vereinsverwaltung. Mit seinem umfassenden Funktionsumfang ist es bestens geeignet für alle Sportvereine, Therapiegruppen oder Schul-AGs. Es lässt sich auch optimal an den individuellen Bedarf von Turnvereinen anpassen. Das Herzstück der meisten Programme für die Vereinsverwaltung sind die Mitgliederdaten. NTB-Mitgliedsvereine erhalten einen NTB/Sport-Thieme-Rabatt in Höhe von 25% für das erste Jahr! Einfach den Rabatt-Code: NTB2020 bei der Bestellung angeben! Hier gehts zu ClubDesk.

Yolawo, das Online-Buchungssystem für den Wiedereinstieg in den Sportalltag

Teilnehmerzahlen in den Sportgruppen sind derzeit begrenzt. Dieses Online-Buchungssystem lässt sich einfach in Deine Vereinshomepage integrieren und gibt Dir und Deinen Teilnehmern einen schnellen Überblick über die eigenen Vereins-Angebote und deren Kapazitäten. Der NTB bietet Deinem Verein, dieses Tool bis zum 31.12.2020 kostenlos in vollem Umfang zu nutzen und zu testen. https://yolawo.de/ntb/   Gutscheincode: NTB2020

Broschüre "Vereins- und Verbandsarbeit im Zeichen der Corona-Pandemie"

In dieser Broschüre beleuchten Experten vereinsrechtliche, steuerrechtliche, arbeitsrechtliche und datenschutzrechtliche Themen, informieren über die aktuelle Gesetzeslage, zeigen möglichen Handlungsbedarf auf und liefern Vorständen und Vereinen viele nützliche Hilfestellungen.

NTB-Mitgliedsvereine, die an dieser Broschüre interessiert sind, können diese unter service@NTBwelt.de digital anfordern.

Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung stockt Notfallfonds "HILFE COVID-19" auf

Verheerende Auswirkungen hat die COVID-19-Pandemie auf die Strukturen der Zivilgesellschaft. Viele Vereine können den Mitgliedern nicht die gewohnten Angebote unterbreiten, Veranstaltungen müssen abgesagt werden, die geplanten Einnahmen können nicht verbucht werden und trotzdem laufen die Kosten weiter. Die hierdurch in Not geratenen Vereine und Institutionen möchte die Stiftung mit ihrem Soforthilfeprogramm unterstützen.

Die vergangenen Wochen hätten gezeigt, wie groß der Bedarf bei den Ehrenamtlichen im Sport und der Integration auf nterstützung in der Pandemie ist. Daher haben wurde der Notfallfonds "HILFE COVID-19" von 50.000 Euro auf 100.000 Euro verdoppelt. Bislang sind mehr als 300 Anträge mit der Bitte um Unterstützung durch den Notfallfonds "HILFE COVID-19" bei der Stiftung eingegangen. Nach nicht einmal vier Wochen sind die ersten 50.000 Euro Fördermittel ausgeschöpft. Mehr als 100 Vereine konnte damit geholfen werden. Die Stiftung wird jeden Fall einzeln prüfen und entscheiden. Vorgesehen sind einmalige Förderungen in Höhe von bis zu max. 500 Euro.

Zum Antragsformular

Tolle Bewegungsangebote für Familien daheim

Die Niedersächsische Kinderturnstiftung und die Kaufmännische Krankenkasse KKH bringen mit den Materialien aus dem Projekt „3F – Fit for Family“ Bewegung und Freude in den Familienalltag.Gewählt werden kann zwischen einer spannenden Wohnzimmer-Safari für die kleineren und einem aktionsreichen Bewegungsspiel für die größeren Kinder. Die Materialien sind kostenlos als Download/Online-Version oder per Postversand (solange es die Situation zulässt) erhältlich.

Hier geht's zu den Materialien

Tipp für Vereine: Verteilt die Materialien doch mit einer kleinen Notiz an die Briefkästen Eurer Vereinsmitglieder bzw. die Eltern der Kinderturngruppen. So können sie sich auch bewegen, wenn die Turnstunden ausfallen müssen und Euer Verein bleibt im Gedächtnis.

Feuerwerk der Turnkunst: HARD BEAT findet statt

Die Tournee findet auf jeden Falls statt. Entweder wie geplant zum Jahreswechsel. Oder im Frühjahr 2021. Und wenn selbst das nicht möglich ist, wird HARD BEAT um ein ganzes Jahr verschoben. Sollte im Falle einer Verlegung der neue Termin nicht  passen, bekommen unsere Kunden natürlich ihr Geld zurück.

Alle Infos: www.feuerwerkderturnkunst.de

TurnGala: BIZARR findet statt

Die Tournee findet auf jeden Falls statt. Entweder wie geplant zum Jahreswechsel. Oder die Tournee wir um ein Jahr verschoben. Sollte im Falle einer Verlegung der neue Termin nicht  passen, bekommen unsere Kunden natürlich ihr Geld zurück.

Alle Infos: www.turngala.de 

Nationale Wettkämpfe

Der DTB hat beschlossen, aufgrund der Coronavirus-Krise alle nationalen Wettkampfveranstaltungen und Wettbewerbe bis zur Sommerpause, d.h. bis zum Zeitpunkt des zuletzt geplanten Wettkampfes auf Bundesebene (einschließlich Deutsche Jugendmeisterschaften Gerätturnen männlich am 05. Juli 2020) auszusetzen. Der Ligabetrieb der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) wird unabhängig davon betrachtet. Die DFBL hatte die Ligarunde Feld bereits verschoben und wird diese frühestens ab dem 20. Juni austragen.

Der DTB wird alle zu verlegenden DTB-Wettkämpfe und -Wettbewerbe nicht vor Mitte Oktober ansetzen. Dies bietet den Landesturnverbänden zugleich die Möglichkeit, Qualifikationswettkämpfe durchzuführen. Der DTB versucht zudem eine Zusammenlegung und Kombination mit bereits terminierten Wettkämpfen vorzunehmen, um keine neuen Termine anzusetzen.

Wettkämpfe auf Landesebene

Der NTB reagiert auf die Verordnung des Landes Niedersachsen vom 06. Mai 2020 und wird nunmehr bis zu den Sommerferien (15. Juli 2020) keine Indoor-Wettkämpfe durchführen. Inwieweit die Outdoor-Beschränkungen neben einem Trainingsbetrieb auch bereits einen Wettkampfbetrieb zulassen, liegt in der Verantwortung der jeweiligen Fachgebiete.

Meldegelder: Fällige Meldegelder für abgesagte Wettkämpfe werden nicht eingezogen.

Wiederaufnahme Bildungsmaßnahmen

Als zentrale Bildungseinrichtung des Niedersächsischen Turner-Bundes hat die Landesturnschule Melle den Betrieb am 25. Mai 2020 wieder aufgenommen. Die Landesturnschule bietet sämtliche Leistungen von Seminartechnik bis Übernachtung wieder an. Dieses erfolgt auf Basis des Infektionsschutz- und Hygienekonzepts. Dazu gehört, dass die Personenzahl pro Seminarraum reduziert wird, die Übernachtung ausschließlich in Einzelzimmern erfolgt und die Verpflegung an die veränderten Erfordernisse angepasst wird. Die Mitarbeitenden der Landesturnschule stehen bereits mit allen Veranstaltern mit einer Reservierung im Juni im Kontakt, um die Details der Buchung abzusprechen. Alle Teilnehmenden der Veranstaltungen des NTB, der Turnerjugend und der Turn- und Sportfördergesellschaft (TSF) werden zeitnah über ihre gebuchten Veranstaltungen informiert.

In den vergangenen Wochen mussten leider auch Lehrgänge zur Lizenzfortbildung abgesagt werden. Wenn aus diesem Grund 15 Lerneinheiten zur Verlängerung einer Lizenz, die zum 30. Juni 2020 ausläuft, nicht nachgewiesen werden können, verlängern wir diese Lizenz um ein weiteres Jahr. Schickt bitte die Lizenz mit einem entsprechenden Hinweis an die Landesturnschule Melle, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 16, 49324 Melle.
In der 2. Jahreshälfte werden alle Maßnahmen hoffentlich wieder stattfinden.
Rückfragen gern unter Tel.: (05422) 949117 oder bildungsberatung@NTBwelt.de

Jugendbildungsstätte bleibt im Sommer geschlossen

Unsere Jugendbildungsstätte auf Baltrum bleibt in diesem Sommer leider komplett geschlossen. Es werden alle Maßnahmen, inklusive der Zeltplatzbelegung, für diesen Sommer abgesagt. Wir freuen uns jetzt schon auf Euch, wenn es im Sommer 2021 weitergeht. Weitere Infos zur Jugendbildungsstätte Baltrum findet Ihr hier.

Umgang mit Fristen im Präventions- und Rehabilitationssport

Im Rehabilitationssport, Funktionsstraining und dem Präventionssport gelten normalerweise besondere Fristen. Durch die Aussetzung des Sportbetriebes können diese Fristen von Vereinsseite nicht eingehalten werden. Da wir in engen Kontakt mit den Kostenträgern stehen, haben wir die wichtigsten Informationen in einem Handout für Euch hier zusammengefasst.

Landesturntag

Der Landesturntag ist verschoben worden und findet nun am 30. Oktober 2021 in Osnabrück statt.

Kreisturntage

Alle noch ausstehenden Kreisturntage sollen bis Juli 2021 nachgeholt werden. Bitte wendet Euch bei Rückfragen direkt an Eure/n Turnkreisvorsitzende/n.

Erreichbarkeit NTB-Geschäftsstelle, Landesturnschule Melle, Jugendbildungsstätte Baltrum

Aufgrund der derzeitigen Gegebenheiten wird der Geschäftsbetrieb in der Geschäftsstelle Hannover, in der Landesturnschule Melle und in der Jugendbildungsstätte Baltrum stark eingeschränkt. Die Hotlines in Hannover und in der Landesturnschule sind besetzt. Fast alle Mitarbeitenden befinden sich im Home-Office und sind vor allem per E-Mail erreichbar. Nicht explizit angemeldete Besucher und Gäste können unsere zentralen Einrichtungen leider nicht mehr betreten.

NTB-Geschäftsstelle Hannover:

Tel.: (0511) 980 97 0, Fax: (0511) 980 97 48, E-Mail: info@NTBwelt.de

Landesturnschule Melle:

Tel: (05422) 94 91 - 0, Fax: (05422) 94 91 - 24, E-Mail: bildungsberatung@NTBwelt.de

Anprechpartner

Jugendbilungsstätte Baltrum:

Die Mitarbeiterinnen der NTB-Jugendbildungsstätte Baltrum sind über ihre E-Mailadressen erreichbar.

Tina Weßling: tina.wessling@NTBwelt.de

Margret Tobiassen: margret.tobiassen@NTBwelt.de

Die Jugendbildungsstätte Baltrum bleibt in diesem Sommer komplett geschlossen. Es werden alle Maßnahmen, inklusive der Zeltplatzbelegung, für diesen Sommer abgesagt.

 

Weiterführende Links und Infos:

Offizielle Kooperationspartner des NTB