Bad Bodenteich

Bettina Helwig-Müller hatte vom 24. bis 26.Mai 2019 nach Lüder eingeladen, um uns, die mit ihr den Lehrgang zum Trainer C Wandern in Melle absolviert hattenm die schöne Umgebung ihres Heimat-Fleckens Bad Bodenteich zu zeigen.

Am Freitagnachmittag starteten wir zu einer Planwagenfahrt vom Erlebnisbauernhof Mielmann in das Gebiet des Lüder und Schweimker Moores. Dort erfuhren wir Kurzweiliges zur Örtlichkeit, Landschaft sowie Landwirtschaft dieser Heidegegend. Im Anschluss blieb noch viel Zeit zum Klönen.

Am nächsten Morgen machten sich die Wanderer unter Bettinas Führung sowie drei Radwanderer unter der Führung von Heinrich auf den Weg. Zu Fuß ging es durch die lebendige Natur mit Heide, Wiesen, Auen, schattigen Wäldern zu den Bodenteicher Seewiesen, die Radler lernten den Elbe-Seiten-Kanal, die Schleuse Uelzen und viele kleine Dörfer kennen. Sie beendeten ihre Rundtour ebenfalls bei den Seewiesen. Seltene Pflanzen und Tiere bevölkern diesen besonderen Lebensraum, der mit seinem großen Wiesengebiet zu den größten dieser Art in Nordniedersachsen gehört.

Am Sonntag führte uns der Weg zurück in die Geschichte, getreu dem Motto von August Bebel: “Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen“. Die um 1250 als Wasserburg errichtete Burg Bodenteich besitzt einen teilweise noch erhaltenen Bergfried aus dem 14./15. Jahrhundert mit einer Mauerstärke von 3,50 m. Daneben, im alten Brauhaus, ist jetzt das Museum „Deutsche Einheit“. Hier erwartete uns Herr Karl-Theodor Meyer, ein ehemaliger Angehöriger der Bundespolizei, der uns unter fachkundiger Führung und anhand vieler Fallbeispiele sehr praxisnah über die über 4 Jahrzehnte andauernde Teilung Deutschlands durch eine tödliche Grenze sowie die Tätigkeit des BGS Bodenteich informierte.

Mit einem gemeinsamen Mittagessen im nahe gelegenen Gasthaus in Schafwedel, letzter Ort vor der ehemals hier verlaufenden innerdeutschen Grenze, endete dieses Wochenende. Ein herzlicher Dank auch noch einmal an dieser Stelle an Bettina und Heinrich, die die Aktivitäten hervorragend geplant, organisiert und mit viel Engagement durchgeführt und dieses Wochenende bei gutem Wetter für alle zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.

(U. und H.-H. Runge)

Offizielle Kooperationspartner des NTB