Trampolinturner Lars Fritzsche für WM nominiert

News

Bei den Deutschen Meisterschaften Ende September in Hamburg war Lars Fritzsche von der TGJ Salzgitter noch am Boden zerstört. Letzter nach dem Vorkampf, das Finale verpasst und damit scheinbar auch die Qualifikation zu seinen ersten Weltmeisterschaften verfehlt. Dennoch haben sich Fritzsche und seine Trainerin Katarina Prokesova in der Folgewoche aufgerafft und das Training noch einmal angezogen. Denn mit dem World Cup in Loulé (Portugal) stand ein weiterer Jahreshöhepunkt unmittelbar bevor. Hier wollte Fritzsche es nochmal allen zeigen, um vielleicht doch noch das WM-Ticket lösen zu können. Und dies ist ihm eindrucksvoll gelungen.

Unter den Augen des DTB-Teamchefs zeigte Fritzsche im Vorkampf das beste Ergebnis der drei deutschen Starter und freute sich über einen beeindruckenden 14. Platz und stolze 109,060 Punkte. Mit diesem Ergebnis hat er nochmals die WM-Normen erfüllt und damit auch den Lenkungsstab überzeugt. Dieser nominierte nicht nur Fritzsche, sondern ein komplettes Männerteam, sowie Leonie Adam (Stuttgart) für die WM Anfang November in St. Petersburg. Damit rückt auch unsere Landestrainerin Prokesova in das WM-Aufgebot, da somit drei Trainer nominiert werden können. Ein toller Erfolg und eine verdiente Belohnung für beide.

 

Autor: Carsten Röhrbein

Offizielle Kooperationspartner des NTB