Kader startet mit Keulerlehrgang in die Saison

Gewohnt früh ist der D-Kader in die neue Saison gestartet. Beim Keulerlehrgang im Raum Hildesheim haben sich die Jugendlichen auf kommende Aufgaben vorbreitet.

Naturgemäß steht der Jugendländervergleichskampf als Höhepunkt im Saisonkalender. Doch auch wenn dieser erst wieder im September stattfindet, übt sich früh, wer erneut unter die besten drei Landesverbände kommen möchte. Für den D-Kader eine Ehrensache, dem Ruf des Trainerteams zu folgen und die Grundlagen der Saison beim schon legendären Keulerlehrgang zu legen.

Den Auftakt machte am Freitagabend der Nacht-Sprint-OL durch Diekholzen, wo die Jugendlichen auch untergebracht waren. Neben zahlreichen Theorieeinheiten stand dort am Samstagvormittag eine Techniktraining auf dem Programm ehe es zum alljährlichen Maribu-OL ging. Rund um die Marienburg bei Nordstemmen mussten sich die Kaderläuferinnen und -läufer mit teilweise reduzierten Karten über den Hausberg des Welfensitzes zurechtfinden. Den Abschluss am Sonntagvormittag bildete eine Mischung aus Score- und Mitteldistanz-OL, der gleichzeitig fünfter Wertungslauf des SNOW-Cups war und so den Jugendlichen weiteren Anreit bei dem Massenstartrennen lieferte. Alles in allem war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die Landesjugendfachwart Christoph Hofmeister mit seinem Team unter den wachsamen Augen (und natürlich fleißiger Mithilfe) des Bundesjugendfachwarts Joachim Stamer auf die Beine gestellt hatte.

Schon in drei Wochen geht es weiter für die potenziellen "Nachfolger". Dann steht der Einsteigerlehrgang auf dem Programm, bei dem die eine oder der andere dabei sein dürfte, der schon bald den Sprung in den D-Kader schaffen kann.

Eike Bruns


 

C-Lizenzverlängerung und -Reaktivierung 2024 in NDS

Wer dieses Jahr seine OL-Trainerlizenzverlängern oder reaktivieren möchte, kann dies online tun im Rahmen der laufenden C-Trainerausbildung. Die Videokonferenzen starten am 3.3. und finden sonntags und dienstags statt. Insgesamt werden 20x45 Minuten Videokonferenzen angeboten, ihr könnt euch davon die aussuchen, die ihr braucht und die euch interessieren. Kostenpunkt 30€, Anmeldung im NTB-Bildungsportal.
Das ist die einzige Möglichkeit zur Lizenzverlängerung oder -reaktivierung, die ich dieses Jahr anbieten kann. Eine Teilnahme an den Präsenzwochenenden der C-Trainerausbildung im November ist wegen der hohen Teilnehmerzahl im Kurs leider nicht möglich!

Thorsten Weigert


 

Sonne am Altonaer Balkon

Der erste richtige Sonnentag im Januar lockte rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Nachholtermin des Silvester-OL des SC Klecken nach Hamburg. Start und Ziel lagen am Altonaer Balkon, 30 Meter oberhalb des Hamburger Hafens. Bevor die Läuferinnen und Läufer den verdienten Berliner mit Punsch entgegennehmen konnten, mussten sie die Bahnen am bergigen „Hohen Elbufer“ absolvieren. So waren für die Bahn A über 5,6 km fast 200 Höhenmeter zu absolvieren. Die Karte von dem schmalen Höhenrücken war knapp 70 cm breit, so dass die Bahnen auf Vorder- und Rückseite gedruckt wurden.

Schnellster auf den Bahn A mit 28:21 min über 5,6 km war Christian Teich von OSC Hamburg. Auf Bahn B mit 4,8 km siegte Michael Finkenstaedt vom gleichen Verein. Auf der leichten Bahn D über 2,3 km setze sich der Nachwuchs vom Preetzer TSV mit Raika Harlaß und Solveig Burghardt in 16:34 min und 22:22 min durch.

Erfreulich aus niedersächsischer Sicht war der Wiedereinstieg von Lennart Weckeck, SC Klecken, mit Platz drei auf Bahn A und Erhard Jübermann (Jahrgang 1953) nach zweijähriger Verletzungspause als 17. auf Bahn B.

Uwe Dresel


 

Einsteigerlehrgang 2024

Ziel dieses Lehrgangs soll das Erlernen und die Verbesserung der Grundfähigkeiten im Orientieren und dem Umgang mit der Karte sein, aber auch das Kennenlernen untereinander. Der Lehrgang richtet sich an alle Kinder von 8 bis12 Jahren (D/H10 und D/H12), sowie Ältere, die erst vor kurzer Zeit mit Orientierungslauf angefangen haben.
Zusätzlich möchten wir eine Fortgeschrittenen-Gruppe für alle 13-14-Jährigen (D/H14) anbieten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich an das D/H16 Niveau heranzuarbeiten.
Gemeinsam wollen wir ein tolles Wochenende miteinander verbringen und den Spaß am Orientierungslauf ausbauen.

Einladung und Ausschreibung

Dorothea Kirves und Ann-Charlotte Spangenberg


 

Keulerlehrgang 2024

In guter alter Tradition wird am zweiten Wochenende rund um die Marienburg bei Nordstemmen mit einem Trainingswochenende die neue Saison eingeläutet. Gestartet wird der MaBu-Berg-OL am Samstag, 17. Februar, ab 12h an der Marienburg. Wer am Samstag verhindert ist, kann die Karte bei Stephan Schliebener als PDF anfordern und die Strecke später ablaufen. Die Bänder an den Posten bleiben noch bis Mitte April im Wald.

Der Landeskader nutzt das Wochenende zum Keulerlehrgang. Den Anfang macht bereits am Freitag ein Nachtsprint in Diekholzen, gefolgt von einem kurzen Techniktraining am Samstag Vormittag, bevor es am Nachmittag nach Nordstemmen zum MaBu-Berg geht. Zum Abschluss am Sonntag lockt die Teilnahme am SNOW Cup auf der Karte des JLVK in Bad Salzdetfurth. Alles in allem eine prima Gelegenheit, um die Keule auszupacken und ordentlich Höhenmeter zu machen !

Jens Struckmann


 

Die längste OL-Karte des Nordens

Die längste OL-Karte in Norddeutschland ist eingetroffen und ist kann beim Nachholttermin des Silvester-OL am 28. Januar eingesetzt werden.

Durch Lieferschwierigkeiten des Paketdienstes GLS standen die OL-Karten nicht rechtzeitig für die Veranstaltung des SC Klecken am Silvestertag zur Verfügung. Die Veranstaltung wurde daher auf Ende Januar verschoben.

Meldung sind über den O-manager bis zum 22.01.2024 möglich. Link: https://omanager.o-sport.de/service/f?p=105:7:::::P7_ID:50544

Uwe Dresel 

Offizielle Kooperationspartner des NTB

  • Folge uns auch auf:

#sportVEREINtuns