Landesturntag 2018: Verein 2030 - Wir für eine Million!

News

Beim 36. Landesturntag des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) am 27. Oktober in der Stadthalle Braunschweig konnte NTB-Präsident Heiner Bartling zahlreiche hochrangige Gäste aus Sport Politik und Wirtschaft begrüßen. Darunter die Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages Meta Janssen-Kucz, den Niedersächsische Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius, die Bürgermeisterin der Stadt Braunschweig Anke Kaphammel, den Präsidenten des LandesSportBundes Niedersachsen Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Umbach sowie zahlreiche verdiente Sportler, Partner und Sponsoren.

Prof. Dr. Ronald Wadsack (Ostfalia Hochschule) erläuterte in seinem Vortrag „Das fünfte ´F`- den Turnverein für die Zukunft flott machen“ eindrucksvoll, was Vereine konkret tun können, um sich den kommenden Herausforderungen zu stellen. Insbesondere der demografische Wandel und die fortschreitende Digitalisierung werden den organisierten Sport vor große Herausforderungen stellen. Heiner Bartling sieht den NTB gut aufgestellt, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden: „Bis zum Jahr 2030 wollen wir eine Million Mitglieder in unseren Vereinen für die Turnbewegung in Niedersachsen begeistern. Dazu haben wir weitereichende Veränderungen und Umstrukturierungen eingeleitet sowie mit der Einführung der GYMWELT vielfältige neue und serviceorientierte Angebote für Vereine und Übungsleiter geschaffen“. Boris Pistorius ist sich sicher: „Wer sich kein ehrgeiziges Ziel setzt, erreicht auch nicht viel. Der NTB ist seit Jahrzenten bekannt für sein herausragendes Engagement im und für den Turnsport“. Bei den kommenden Herausforderungen in unserer Gesellschaft solle man „gestalten, sich aber nicht von der Digitalisierung treiben lassen“.

Im Mittelpunkt des parlamentarischen Teils stand eine strukturelle Veränderung des Präsidiums, um den Verband auf das Ziel „Wir für eine Million“ auszurichten. Hierzu mussten die anwesenden 224 Delegierten einer Satzungsänderung zustimmen. Die Ressorts der sechs NTB-Vizepräsidenten entfallen zukünftig. Jeweils einstimmig wurden gewählt:

Für vier Jahre:
Lutz Alefsen (Wardenburg)
Clemens Reinhold (Hildesheim)
Carsten Röhrbein (Laatzen)

Für zwei Jahre:
Angelika Wolters (Göttingen)
Christoph Hannig (Göttingen)
Prof. Dr. Dörte Heüveldop, ehem. Detert (Wennigsen)

Hauke Narten ist Turner des Jahres

Im Verlauf des Landesturntages wurde der 34jährige Hauke Narten vom VfB Fallersleben unter großem Applaus der Delegierten zum Turner des Jahres gekürt. Der Rhönradturner wurde Doppelweltmeister 2018 mit dem „Cyr Wheel“ und war damit der überragende Athlet der Titelkämpfe.

Die Landesturnwartin Erwachsene Karin Wilkens aus Achim wurde für ihre langjährige und verdienstvolle Arbeit von Angelika Wolters und Prof. Dr. Dörte Heüveldop mit dem DTB-Ehrenbrief gewürdigt.

Das Foto zeigt das aktuelle Präsidium mit Geschäftsleitung

(Foto: Lars Kaletta)

 

 

Autor: Michael Bauer

Offizielle Kooperationspartner des NTB