Covid-19 Pandemie: Aktuelle Hinweise, Service und News-Updates

News

Corona-Verordnungen und Beschlüsse

Mit der am 25. August 2021 in Kraft getretenen Niedersächsischen Corona-Verordnung passt die Landesregierung die Corona-Regelungen entscheidend an den veränderten Rahmenbedingungen an. 

Seitdem gilt landesweit die sogenannte 3G-Regel. Sie besagt, dass der Zutritt zu zahlreichen Einrichtungen und Veranstaltungen nur noch mit einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder einer nicht länger als 24 bzw. 48 Stunden zurückliegenden negativen Testung möglich ist.  

Die 3G-Regel greift überall dort, wo entweder die Warnstufe 1 per Allgemeinverfügung oder eine mindestens fünftägige Überschreitung der Inzidenz von mehr als 50 Neuinfizierten pro 100.000 in den letzten sieben Tagen festgestellt worden ist. 

Getestet, geimpft oder genesen muss dann sein, wer beispielsweise an Kultur-, Sport- oder ähnlichen Veranstaltungen in Innenräumen teilnehmen möchte, oder Sport im Innenbereich ausüben möchte (beispielsweise in Turnhallen).

Veranstalter haben mit der neuen Verordnung vom 22. September die Möglichkeit, die 2G-Regel anzuwenden. Von dieser Möglichkeit machen wir beim Feuerwerk der Turnkunst Gebrauch, denn damit kann die HARD BEAT Tournee sicher durchgeführt werden.

Für den Sport im Außenbereich („Sport unter freiem Himmel“) greifen weder die 3G- noch die 2G-Regel. 

Die aktuelle Niedersächsische Corona-Verordnung, das aktuelle Infektionsschutzgesetz und weitere Beschlüsse/Gesetzestexte liegen hier zum Nachlesen und zum Download bereit.

Der LandesSportBund Niedersachsen hat eine Übersicht der sportrelevanten Regelungen der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 25.08.2021 zusammengestellt und hier veröffentlicht.


Vereinsservice und Hilfestellungen

Tag der Bewegung: erfolgreicher Auftakt in den #sportVEREINtuns-Sommer

Mit dem Tag der Bewegung am 17. Juli ist der Auftakt in den #sportVEREINtuns-Sommer gelungen. Mehr als 200 Vereine beteiligten sich landesweit an der vom niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport , dem LandesSportBund Niedersachsen und dem Niedersächsischen Turner-Bund initiierten Veranstaltung online und vor Ort. Den Live-Stream, die Schaltzentrale hatten wir beim VfL Eintracht Hannover eingerichtet, verfolgten tausende Interessierte.

Hier kannst Du Dir alles nochmal anschauen.

Alle Infos zum #sportVEREINtuns-Sommer findest Du hier.

NTB-Unterstützungsleistungen für Dich und Deinen Verein

Wir haben eine Service-Seite auf unserer Homepage erstellt, um Dir und Deinem Verein den Einstieg in den organisierten Sport zu erleichtern. Von Best Practice Beispielen anderer Vereine bis zu Ideen zur Fördermittelgewinnung findest Du übersichtlich aufbereitet ganz viele nützliche Infos, wie und mit was Du Deinen Verein in nächster Zeit ordentlich in Szene setzen kannst.

Mein Weg zu Fördergeldern

Die 2. Auflage unserer Broschüre „Mein Weg zu Fördergeldern“ ist erschienen. Komplett neu gestaltet, mit noch mehr Möglichkeiten für Dich und Deinen Turnverein. Mit dieser Handreichung ist es das erste Mal im organisierten Sport in Niedersachsen gelungen, den Großteil der verfügbaren Informationen zu den verschiedensten Fördermitteln aufzuarbeiten und in einem Dokument zu sammeln. Diese digitale Handreichung bietet verstehbar einen Überblick über Fördermöglichkeiten für die verschiedenen Vereinsaktivitäten. So machen Förderrichtlinien Spaß …. naja, zumindest mehr als die Steuererklärung.

Die Broschüre gibt es als kostenfreies ePaper. Du findest sie hier. Und das Beste: Die pdf-Datei ist interaktiv. Du kannst dich durch Klicken direkt auf den passenden Antrag führen lassen.

Die Handreichung kannst Du auch in gedruckter Form kostenpflichtig im NTB Shop bestellen.

#sportVEREINtuns: Eine Liebeserklärung an unsere Vereine

Der Niedersächsische Turner-Bund und seine Partner das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport, der LandesSportBund Niedersachsen, die Niedersächsische Lotto Sport-Stiftung und Lotto Niedersachsen haben in der Corona-Krise mit der Kampagne #sportVEREINtuns eine Liebeserklärung an unsere Turn- und Sportvereine entwickelt, die den Wert der Vereine in den Mittelpunkt rückt. Mach mit und nutze die Kampagne für Dich, Deinen Verein und Deine Mitglieder.

Wir sind an Deiner Seite und unterstützen Dich! Gemeinsam sind wir stark!

#sportVEREINtuns

Hier gehts zur Kampagne.

Online-Veranstaltungen zur aktuellen Corona-Situation

Um Dich bestmöglich zu unterstützen, bieten wir in Dir jeden Monat kostenlose online-Veranstaltungen an. Folgende Dialog.NTB Termine stehen von September bis November 2021 zur Auswahl:

Montag, 27. September 2021, 19:00 bis ca. 20:00 Uhr:
Versicherungsschutz im Turnverein

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 19:00 bis ca. 20:00 Uhr:
Rechtliche Fragen rund um Corona (mit dem Experten/externen Referenten Christian Goergens, Rechtsanwalt)

Dienstag, 23. November 2021, 19:00 bis ca. 20:00 Uhr:
NTB-Ausbildungssystem/ Lizenzverlängerung/ Lehrgangsanmeldung

Alle Termine und nähere Infos findest Du hier.

Kabinett beschließt Kinder- und Jugendprogramm in Höhe von 222 Millionen Euro

Kinder und Jugendliche in Niedersachsen werden bei der Bewältigung der Auswirkungen der Corona-Pandemie mit dem neuen Aktionsprogramm „Startklar in die Zukunft" unterstützt. In der Schule und außerhalb der Schule sollen Kinder und Jugendliche zusätzliche Angebote unter anderem zur Lernförderung, zur psycho-sozialen Stabilisierung, zur Freizeitgestaltung, Gesundheitsförderung und gesellschaftlichen Beteiligung erhalten, wie Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu dem Programm mitgeteilt hat.

Alle Infos hier.

"Mein Verein digital" der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung ist online

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung möchte mit "Mein Verein digital" Vereinen praktische Tipps und ein Grundverständnis mit auf dem Weg der Digitalisierung geben. In Zusammenarbeit mit Jo Bager (Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.) und Markus Beckedahl (Netzpolitik.org) hat sich die Stiftung auf den Weg gemacht, um einen digitalen Werkzeugkoffer mit bewährten Angeboten für die wichtigsten Anwendungsfälle zusammenzustellen: www.mein-verein-digital.de ist entstanden.

Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen geht in die nächste Runde

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat eine Aktualisierung des Corona-Sonderprogramms für Sportorganisationen auf den Weg gebracht. Die bisher nicht abgerufenen Mittel aus dem Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen in Höhe von rd. 4,15 Millionen Euro werden dem gemeinnützigen Sport auch im Kalenderjahr 2021 zur Verfügung stehen und können seit dem 01. Februar 2021 beantragt werden. Antragsstellungen sind bis zum 15. November 2021 möglich.

Nähere Infos hier. FAQs findest Du hier und Hinweise zur Antragstellung hier.

Downloadbereich: Corona-Service

In unserem Downloadbereich sind ab sofort sämtliche relevante Dateien zu finden. Eingebunden sind dort auch kosten- und rechtefreie Grafiken zur freien Verwendung für Euren Verein. Diese Downloadseite wird sukzessiv noch um weitere Dateien und Leitfäden/ Handlungsempfehlungen ergänzt.


Bildung und Lehrbetrieb

Bildungsangebote

Wir freuen uns, Euch überwiegend wieder in Präsenzlehrgängen begrüßen zu können. Die Niedersächsische Corona-Verordnung lässt in weiten Teilen Präsenzlehrgänge mit entsprechenden Auflagen zu. Auch für die sportpraktischen Anteile in den Lehrgängen gibt es unter Berücksichtigung der jeweiligen Inzidenzzahlen in den meisten Fällen sinnvolle Gestaltungsmöglichkeiten.

Vereinzelt werden wir zusätzliche Online-Angebote durchführen aber uns nun wieder auf unseren regulären Lehrgangsbetrieb konzentrieren.
Wenn Du Dich bereits zu einem Lehrgang angemeldet hast wirst Du direkt per E-Mail über aktuelle Entscheidungen zu den jeweiligen Lehrgängen benachrichtigt.

Unabhängig vom Veranstaltungsort/oder Veranstaltungsstätte gilt im NTB die „3G-Regelung“. Wir nehmen nur Teilnehmende in unsere Veranstaltungen auf, die einen tagesaktuellen negativen Schnelltest/ aktuellen PCR Test vorweisen können, über einen Impfnachweis verfügen (+14 Tage) oder genesen mit Nachweis sind.

Rückfragen telefonisch (05422) 94 91-0 oder per E-Mail bildungsberatung@NTBwelt.de

Seminar- und Gästhaus der Landesturnschule wieder geöffnet

Wir freuen uns seit einige Zeit wieder Gäste begrüßen zu dürfen. Neben den erfolgreich umgesetzten Hygieneregeln in Konzepten für Seminar-, Küchen-, und Reinigungsbereich gelten für unsere Gäste die 3G – Regel wie oben beschrieben.

Eine aktuelle Übersicht der Schnelltestzentren gibt es hier.

Anfragen und weitere Infos bitte per Mail unter sigrid.fischer-eistert@ntbwelt.de

Rehabilitationssport und Funktionstraining

Aktuelle Informationen zum Umgang mit Rehabilitationssport und Funktionstraining, zu Fristen und zu den Vergütungen finden sich auf den Seiten des NTB-Gesundheitssports.


Events

Land erlaubt mehr als 5.000 Besucher bei Veranstaltungen

Niedersachsen erlaubt Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Besuchern. Das gilt sowohl unter freiem Himmel als auch in geschlossenen Räumen. Jeder Zuschauer muss einen festen Sitzplatz haben, die Veranstalter müssen ein Hygienekonzept vorlegen und die Besucherströme coronagerecht lenken. Die Zuschauerzahl ist auf maximal 25.000 begrenzt.

2G-Regel in Niedersachsen sorgt für sichere Durchführung der HARD BEAT Tournee

Auf Grundlage der aktuellen niedersächsischen Verordnung werden geimpfte und genesene Besucherinnen und Besucher sowie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, da sie regelmäßig über die Schule getestet werden, Zutritt zu den Arenen der HARD BEAT Tournee in Oldenburg, Hannover, Braunschweig und Göttingen haben.  

Die Feuerwerk der Turnkunst HARD BEAT Show geht vom 29.12.2021 – 29.01.2022 auf Tournee.

Die Feuerwerk der Turnkunst | on stage ANIMA Tournee startete bereits erfolgreich vom 10. – 12. September 2021 in Oldenburg und Hannover. Die 2-G-Regel wird auch 2022 bei den Februar-Terminen  in Halle (Saale), Walsrode, Hameln, Osnabrück, Minden/Lübbecke, Lingen, Vechta und Wilhelmshaven umgesetzt.

Alle Infos und Tickets: www.feuerwerkderturnkunst.de


Wettkampfbetrieb/Sportbetrieb

Die Sportausübung im Freien ist nahezu uneingeschränkt möglich, Sportvereine haben jedoch weiterhin ein Hygienekonzept vorzuhalten. Und auch beim Sport gilt die Empfehlung, dass möglichst ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden sollte. Dies gilt selbstverständlich nicht für Kontaktsportarten. Die Sportausübung im Freien wird auch nach Feststellung der Warnstufe 1 bzw. Überschreiten einer 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht weiter eingeschränkt. Es wird dennoch empfohlen generell beim Sporttreiben 3G anzuwenden, auch dann, wenn die Warnstufe 1 noch nicht überschritten ist. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist vor und nach der Sportausübung im Freien möglich. Hier ist der Mindestabstand möglichst ebenfalls einzuhalten.

Für die Sportausübung in geschlossenen Räumen gilt grundsätzlich das Gleiche, wie für die Sportausübung im Freien. Bei Feststellung von mindestens der Warnstufe 1 bzw. des Überschreitens einer 7-Tage-Inzidenz von 50, ist die Sportausübung in geschlossenen Räumen nur noch für geimpfte, genesene und negativ getestete Personen möglich. 

Für die Sportausübung gelten einheitliche Regelungen, unabhängig davon ob es sich um Spitzen- bzw. Profisport oder um Freizeit- bzw. Amateursport handelt.

Die konkreten Regelungen hat die Landesregierung in ihren FAQs zusammengefasst.

Bitte informiert Euch bei Eurem jeweiligen Wettkampverantwortlichen über die konkreten Regelungen zu Eurem Wettkampf.

Das aktuelle Hygiene-Rahmenkonzept für Sportveranstaltungen des DOSB findet Ihr hier.


Gremien

Landesturntag

Der Landesturntag ist verschoben worden und findet nun am 30. Oktober 2021 in Osnabrück statt.

Kreisturntage

Bitte wende Dich bei Rückfragen direkt an Deine/n Turnkreisvorsitzende/n.


Weiterführende Links und Infos:

Offizielle Kooperationspartner des NTB