Bewegungsbegleiterinnen und -begleiter

Die Qualifizierungsmaßnahme (15 Lehreinheiten) richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in Sportvereinen des NTB, die Interesse daran haben die Vereinsangebote im Rahmen der 3000 Schritte-Projekte zu unterstützen sowie an Mitarbeiter*innen von Pflege- und Betreuungseinrichtungen, die Partner von "3000 Schritte"-Projekten sind. Die Teilnehmenden müssen nicht zwingend Erfahrungen im Sportbereich haben. Sie werden für die Aufgabe geschult, Spaziergehangebote mit körperlicher und geistiger Aktivierung zu planen und zu begleiten.? 
 
Die Bewegungsbegleiter*innen erhalten ein Handbuch mit Anleitungen für abwechslungsreiche und dauerhafte Angebote sowie ein Manual mit den Inhalten der Schulung und hilfreichen Tipps für die Anleitung des Bewegungsangebots.

Termine und Anmeldung zur Bewegungsbegleiter*innen-Schulung

 

AlltagsTrainingsProgramm (ATP)

Ziel des zwölf Kurseinheiten umfassenden Präventionskurses ist es, für den Alltag wichtige Fähigkeiten, wie z.B. Gleichgewicht, möglichst alltagsnah zu trainieren. Ihr erlernt, die Teilnehmenden dafür zu sensibilisieren, den Alltag drinnen und draußen als Trainingsmöglichkeit zu verstehen und dadurch ein "Mehr an Bewegung" in das tägliche Leben einzubauen.

Zielgruppe des ATP-Präventionskurses sind Männer und Frauen ab 60 Jahren, die bislang inaktiv waren, aber nun beginnen wollen, ihren Alltag nachhaltig bewegungsaktiver zu gestalten.

Einweisungen in das standardisierte Kurskonzept finden in Form von Tageslehrgängen statt. 
Voraussetzung: gültige Lizenz „ÜL-B Prävention - Profil ,,Gesundheitstraining für Ältere" oder  „ÜL-B Prävention - Profil ,,Haltung und Bewegung/Herz-Kreislauf" 

Termine und Anmeldung zur ATP-Schulung

 

Fit bis ins hohe Alter

Mobil bleiben - Selbständig sein - Stürze vermeiden. Das Kursprogramm "Fit bis ins hohe Alter" wurde zur Erhaltung von Selbständigkeit im Alltag und zur Verhinderung von Stürzen entwickelt. Es ist speziell für Menschen ab dem 70. Lebensjahr konzipiert, die aktiv werden wollen, um die Funktionsfähigkeit von Körper und Kopf bis ins hohe Alter zu erhalten und zu verbessern. Erreicht wird dies über das Vier-Säulen-Modell:
Mobilität entwickeln | Stärke aufbauen | Sicherheit vermitteln | Beweglichkeit erhalten

Es ist geeignet für Angebote, die nach § 20 SGB von Krankenkassen bezuschusst werden.

Einweisungen in das standardisierte Kurskonzept finden in Form von Tageslehrgängen statt. 
Voraussetzung: gültige Lizenz „ÜL-B Prävention - Profil ,,Gesundheitstraining für Ältere" oder  „ÜL-B Prävention - Profil ,,Haltung und Bewegung/Herz-Kreislauf"

Termine und Anmeldung zur Schulung "Fit bis ins hohe Alter"

 

Trittsicher durchs Leben

Das Programm Trittsicher durchs Leben verfolgt folgende Ziele:

  • Selbstständigkeit erhalten
  • Funktionen (Aufstehen, Sicherheit im Stand und im Gehen) verbessern
  • Kraft und Gleichgewicht als Grundlagen der Funktionen stärken
  • Spaß an Bewegung und soziale Kontakte fördern

Der Kurs besteht aus Kraft- und Balanceübungen durch gezieltes Muskelaufbautraining mit individuell bestückten Gewichtsmanschetten oder Balance- und Multitaskingtraining mit Seilen, Matten, Luftkissen etc.

Voraussetzung: ÜL B Sport in der Prävention (2. Lizenzstufe)

Termine und Anmeldung zur Schulung "Trittsicher durchs Leben"


 



Mein Weg zur Übungsleitung

Ab dem 16. Lebensjahr können die Ausbildungen auf 1. Lizenzstufe absolviert werden.

Den Einstieg in die Übungsleiter*innen-Ausbildung bildet der Grundlehrgang (ab 2022 heißt dieser „Einsteigerlehrgang“). In diesem Ausbildungsteil erhältst Du neben dem ersten Grundlagenwissen auch Informationen zum weiteren Ausbildungsweg.

Der ÜL-C "Fitness und Gesundheit Erwachsende" und "Ältere" unterstützt Dich auf dem Weg, neue Bewegungsangebote für Ältere in Deinem Verein durchzuführen. 

Du hast noch Fragen? Sende eine Mail an die Bildungsberatung!


 



Älter werden – eine Lebensaufgabe

Wir nutzen die besondere Atmosphäre der Jugendbildungsstätte auf Baltrum mitten im Naturschutzgebiet, um gemeinsam über das „älter werden“ nach-zu-denken. Dabei geht es u.a. um die eigene Person, die Rolle als ÜL, und auch die älter werdenden Teilnehmenden in den Gruppen. Lebeslang lernen wir aktiv unser Leben erfolgreich zu gestalten. Das Leben findet in der Zeit zwischen gestern und morgen statt und es gilt, den Moment wahrzunehmen und zu leben.

Termine und Anmeldung "Älter werden - eine Lebensaufgabe"

 


 



3000 Schritte für die Gesundheit

Wir unterstützen Deinen Sportverein mit dem Projekt „3000 Schritte“, in Zusammenarbeit mit Pflegeeinrichtungen, Begegnungsstätten, Kirchengemeinden oder ähnlichen Einrichtungen der Seniorenarbeit, Bewegungsangebote im öffentlichen Raum zu schaffen. Es geht darum, in Städten und Kommunen Strukturen zu entwickeln, um ältere Menschen zu erreichen, die die Angebote des organisierten Sports nicht nutzen 

Dein Verein bietet damit älteren Menschen eine wohnortnahe, niedrigschwellige und kostenfreie Möglichkeit, sich im Alltag zu bewegen und Gemeinschaft zu erfahren. 

Das Projekt „3000 Schritte“ ist nicht nur als reines Bewegungs- und Sportprojekt zu sehen, sondern darüber hinaus als Projekt mit sozial integrativem Charakter im Stadtteil und zur Vernetzung von Akteuren mit dem Schwerpunkt ältere Menschen. 

Einen Leitfaden für die Umsetzung des Projektes in Deinem Verein erhältst Du kostenfrei im NTB-Shop. Jetzt Leitfaden bestellen


 



Mit diesem Schilderparcours haben Vereinsgruppen und alle anderen Vorbeispazierende die Möglichkeit, ihre "grauen Zellen" mit Aufgaben, Rätseln und viel Spaß zu aktivieren und neben der körperlichen, auch die geistige Fitness zu trainieren.

Die Schilder sind wasserfest und stabil produziert, sodass sie sich, in Absprache mit der verantwortlichen Stelle, hervorragend für die Anbringung im öffentlichen Raum (Park, Innenstadt, Sportplatz, …) eignen. Die Anbringung kann entweder mit einer Befestigungsklemme an Masten erfolgen oder die Schilder werden einfach an eine Wand geschraubt.

In Kürze wird es an dieser Stelle weitere Informationen zu Bestellmöglichkeiten und Preisen geben.


 



Postkarte "Gesundheitskompetenz"

Du möchtest Deinen Gruppen- oder Vereinsmitgliedern einfach mal bunte Grüße, ein Dankeschön oder Termininformationen auf dem guten alten Postwege zukommen lassen?

Mit dieser Postkarte aus dem Projekt ‚Gesund und mobil älter werden‘ verschickst Du zusätzlich Impulse, die insbesondere ältere Menschen dabei unterstützen können, ihr ganz persönliches Gesundheitsrisiko einzuschätzen. Beides, Gesundheitskompetenz und bunte Postkarten im Briefkasten, haben in der aktuell herausfordernden Zeit an Bedeutung gewonnen. 

Die Postkarte kann mit Deinem Vereinslogo individualisiert und kostengünstig hier bestellt werden

JETZT POSTKARTE BESTELLEN

 

Alltags-Fitness-Test (AFT)

Mit dem „Alltags-Fitness-Test“ lässt sich die körperliche Fitness im Alltag überprüfen. Teilnehmende erfahren, wie sie im Vergleich zu anderen Testpersonen abschneiden. Außerdem erfahren sie, ob ihre aktuelle Fitness ausreicht, um im Alter ein selbstständiges Leben zu führen. 

Übungsleitende können so den Fitnesszustand ihrer Gruppe mit einem fundierten Testinstrument überprüfen. Individuelle Stärken und Schwächen lassen sich so aufzeigen und können gefördert werden.

Informationen, Broschüren und Auswertungsbögen für die Durchführung des Tests sowie Vorlagen für die Öffentlichkeitsarbeit kostenfrei (DOSB)

Zu den AFT Materialien

Als besonderen Service bieten wir Dir an, die für den AFT-Test benötigten Hanteln (2,3 kg und 3,6 kg) und erforderliche Utensilien direkt beim NTB auszuleihen.

Zum Materialverleih des NTB

Offizielle Kooperationspartner des NTB